Bobaththerapie für Kinder

Bobaththerapie für Kinder

Jedes Kind hat seinen eigenen, individuellen Entwicklungsverlauf.

Kommt es während diesem zu Abweichungen, wie zum Beispiel Asymmetrien (Schiefhaltungen von Kopf und Rumpf), Muskeltonusstörungen (zu schlaffe oder zu hohe Muskelspannung) oder Entwicklungsverzögerungen, hilft die Bobaththerapie.

Mit altersgerechten Anregungen wie Spielangeboten, akkustischen und taktilen Reizen sowie speziellen Grifftechniken wird das Kind optimal gefördert und seine Fähigkeiten gezielt verbessert.

Ergänzt wird die Therapie durch eine intensive Anleitung der Eltern bzw. weiterer Bezugspersonen. Somit entsteht ein wertvolles, individuelles und alltagstaugliches Konzept, an dem alle Beteiligten mit Sicherheit Freude haben werden.