Krankengymnastik

Krankengymnastik

Eine schmerzfreie und funktionale Beweglichkeit im Alltag ist das Ziel einer krankengymnastischen Behandlungsserie.

Dies wird erreicht durch einen individuell angepassten Einsatz von aktiven Bewegungsübungen kombiniert mit entsprechender Information für den Patienten.

Je nach Verletzung, Operation oder schmerzbedingter Fehlhaltung entsteht in einem aktiven Miteinander von Therapeut und Patient ein spezielles Übungsprogramm.